zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. Oktober 2017 | 04:22 Uhr

Ministerpräsident kam zum 5-Gänge-Menü

vom

shz.de von
erstellt am 17.Aug.2013 | 07:26 Uhr

Neumünster | Diese Aktion des Gastronomen Pierre Schiffmann sorgte im vergangenen Dezember für großes Aufsehen: Knapp 7000 Euro spülten an einem Gala-Abend mehrere Auktionen für den neuen Anbau des Kinderhauses beim Kinderschutzbund in die Kasse. Unter anderem ersteigerten die Geschäftsleute Henning Voigt (Foto, links), Ulf Michel (2. von links) und Philipp Rolle (rechts) für knapp 1000 Euro ein Essen mit dem Ministerpräsidenten. Jetzt löste Torsten Albig diesen Termin ein. In der "Schanze am See" gab es ein exquisites 5-Gänge-Menü. Das Quartett genoss Sesam-Sushi, schwarzen Heilbutt, Vichy-Möhren-Orangensüppchen, ein Filet von der Färse mit gebratenen Pfifferlingen und Panna Cotta mit Himbeeren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen