Neues Bauprojekt : Millionen für neue Wohnungen in Neumünster

shz+ Logo
Die Obergeschoss-Decken sind am Montag eingebaut worden: An der Paul-Böhm-Straße in Brachenfeld-Ruthenberg wird kräftig gearbeitet. Bis Jahresende sollen die vorderen beiden Wohnblocks fertig sein. Dann soll es im rückwärtigen Bereich (rechts) des Grundstücks weitergehen.
Die Obergeschoss-Decken sind am Montag eingebaut worden: An der Paul-Böhm-Straße in Brachenfeld-Ruthenberg wird kräftig gearbeitet. Bis Jahresende sollen die vorderen beiden Wohnblocks fertig sein. Dann soll es im rückwärtigen Bereich (rechts) des Grundstücks weitergehen.

Investor Tomas Mayer lässt an der Paul-Böhm-Straße zeitgemäße Mehrfamilienhäuser auf 8000 Quadratmetern errichten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
24. Juni 2019, 17:02 Uhr

Neumünster | Der Wohnungsmarkt in Neumünster bekommt weiteren Schwung. Nachdem er bereits einige Blöcke an der Paul-Böhm-Straße seit 2015 saniert hat, lässt der Investor Tomas Mayer nun direk...

üeemnrtsuN | Der raunsntkhgmWo in urnütemeNs eomkmbt nietwree ucSwh.gn eNchmad er iteesbr eingie eöBckl na der ßaPlraB-öetmhu-S seti 5201 sertnia tha, lstäs red vsorntIe omsaT yrMea nnu kdtire nnneaeb ufa ernie efeäcirFlh neeu haenmisäuerhfrieMl neabu. fAu 0080 taremdaerQntu henrirtce rimFne sua erd gneRio rfü ndru sechs noMeililn rEuo ewiz ueen eoxmlpKe imt mnsaegsti 44 nnnoghuW.e Die ienVregtmu tah rdeaeg ne.bnonge

„Gture oWnhramu sti chna iew rov ni mrseüuneNt rggtfae. eiD aSttd letig gingsshrvekrteü und sti uach rfü rmbenetriehA iv“a,rkttta tags ayeMr, red lewitrlmeite 402 nhngnoeWu ni erd egRnoi im daeBstn t.ah llAe„ nisd mive,tete“r asgt er.

iD"e irPsee ndsi lirqihtüa"csuerb

mI tSeltdtai farbnc-utlrheRghedBnee enewrd e-Zwi und iniehWahulnoeZe-Zwibmenr-mgn ubegt,a all„e iieabrrrfere dun st,utifnureort“nzeki so dre fehs.tmGsnacän beeNn redi eelärgrnu egatEn ibgt se ine sgseDhcachso tmi eshP.runre-etnsaoesT Die eMtien negeli eseinn gbneaAn zuogelf im ehbnarlbaez Beci,rhe se naldeh ihsc wered um -Soialz ncho um u.xnwhugneLnuso ei„D Psieer nsdi btqr,caris“uliüeh gats eraM.y

ratsatuB frü sda kpointieoMljnlre raw im M,ärz dnEe edsise asehJr llsone seibrte edi teesrn 22 ninehtEie na dei ierMte ebügenrbe e,nrwed psätsneets mi rMzä nnemomked Jeashr nnda die eiEgwihnnuen erd nernead ghonWenun gefer.lno

hegneuignBgmua rüf eewrtei nhnuonWeg etlig vro

nUd es tgbi reeeiwt lP:näe mI„ hietnner irechBe dse däleGnse ist nei etewirer lpkoeuxbdGeeäm mti cath inetneWeihnoh gat.peln iDe Bhgngieugamnue füadr egilt rbeseti .ovr ndeE sde hesarJ nkna es owlh sgn“eeh,lo ärterkl omsTa M.arey

ruN gwenei thrdenu Mreet eteiwr lutäf die iEwltnnukcg rde elaeneimgh rcsKt.aeozS-lnhe fAu red ,66 kHetra onrßge ehnürrfe ädlcfehrhusnBewe losl nie seneu otnebgiehW eh,ntesent edi rbeAniet efhüirr fleuna felelsabn irbsete (dre rCirueo et)chetbr.ei

 

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen