zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

17. Dezember 2017 | 23:20 Uhr

FEK : Mia Sophie ist ein Christkind

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Eigentlich wollten sie Heiligabend noch ein paar Besorgungen machen, doch dann kam alles anders.

von
erstellt am 27.Dez.2016 | 12:00 Uhr

Neumünster | Geplant war das alles ganz anders. Am 23. Dezember war Jasmin Sukkar noch bei ihrer Ärztin. Da sah es aus, als käme das Baby noch nicht so schnell. Aber am nächsten Morgen hatte sie ein merkwürdiges Gefühl und überzeugte ihren Partner Daniel Mekwinski, doch noch kurz im Friedrich-Ebert-Krankenhaus vorbeizufahren und erst danach die letzten Besorgungen fürs Fest zu machen. Aber die Ärzte ließen sie nicht wieder gehen, und um 19.03 Uhr kam Mia Sophie zur Welt.

Das erste Kind des Paares aus Groß Kummerfeld wog bei der Geburt 2076 Gramm und war 48 Zentimeter lang. Mia Sophie ist nicht nur ein Christkind geworden, sondern gleichzeitig die 1000. Geburt dieses Jahres im FEK. „Dann haben wir Heiligabend jetzt immer volles Haus, das ist doch schön“, sagte Daniel Mekwinski.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen