Neumünster : Metzger stiehlt Fleisch im Wert von 34.200 Euro

23-2501581_23-57193236_1387553880.JPG von 25. Oktober 2018, 19:00 Uhr

shz+ Logo
890_0008_23780802_urn_newsml_dpa_com_20090101_180910_99_

Der 29-Jährige sagt aus, er habe aus Rache an seinem Chef gehandelt. Er muss eine Strafe von über 24.000 Euro zahlen.

Neumünster | Wegen Fleischdiebstahls im großen Stil hat das Schöffengericht am Donnerstag einen Fleischermeister (29) und dessen Komplizen (26) zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt. Schmerzhaft für den Haupttäter: Zusätzlich zur Strafe ordnete das Gericht die Einziehung von „Wertersatz“ über 24.000 Euro an. Beide Männer gaben vor Gericht zu, im September und O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen