zur Navigation springen

Polizeibericht : Messerstecherei nach Handwerker-Weihnachtsfeier

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Im Laufe des Streits zog ein Mann ein Messer und verletzte drei Kontrahenten.

von
erstellt am 22.Nov.2015 | 16:58 Uhr

Neumünster | Es sollte eine friedliche Weihnachtsfeier werden, doch sie endete in einer Messerstecherei. Laut Polizei feierten mehrere Handwerksbetriebe in der Nacht zu Sonnabend eine Weihnachtsfeier in einer Gaststätte an der Schillerstraße. Gegen 2.30 Uhr kam es vor der Tür zu einer Auseinandersetzung. Im Laufe des Streits zog ein Mann (29) plötzlich ein Messer und verletzte damit insgesamt drei Kontrahenten zum Teil schwer. Der Täter wurde wenig später von der herbeigerufenen Polizei festgenommen.

Die drei Verletzten kamen ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Über Art und Schwere der Verletzungen konnte die Polizei gestern noch nichts sagen. Es besteht aber offenbar bei niemandem Lebensgefahr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen