Streit auf Parkplatz : Messerstecherei in Neumünster: Vier Männer verletzt

Der Parkplatz am Tierpark liegt sehr abgelegen - warum sich die Männer dort trafen und wie es zum Streit kam, ist unklar.

Der Parkplatz am Tierpark liegt sehr abgelegen - warum sich die Männer dort trafen und wie es zum Streit kam, ist unklar.

Großeinsatz in Neumünster: Ein Streit auf einem Parkplatz ist eskaliert - vier Männer werden unter anderem mit einem Messer verletzt.

shz.de von
01. April 2017, 10:57 Uhr

Neumünster | Am Freitagabend gegen 21 Uhr wurden der Feuerwehr und der Polizei verletzte Personen auf dem Parkplatz des Tierparks Neumünster (Geerdtsstraße) gemeldet. Am Einsatzort fanden die Einsatzkräfte vier teils schwer verletzte Männer. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war es zuvor auf dem Parkplatz zu einer Auseinandersetzung unter dem Einsatz von Messern gekommen. Die Hintergründe zu den Geschehnissen sind noch unklar. Die Kriminalpolizei Neumünster hat noch in der Nacht mit der Spurensicherung begonnen. Die Ermittlungen dauern an.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert