zur Navigation springen

Vorsprung durch wissen : Mehr Vertrauen in das Bauchgefühl

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Fehler machen ist nicht schlimm: Managementtrainer Ralf Schmitt schärft den Mut zur Veränderung / Courier verlost 10 Tickets für den Vortrag

von
erstellt am 13.Apr.2016 | 10:00 Uhr

Neumünster | „Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist ständig Angst davor zu haben, einen Fehler zu machen!“ – Klingt wie eine Binsenweisheit, ist es wohl auch – und dennoch fällt es vielen Menschen immer wieder unendlich schwer, diesen einen Kardinal-Fehler zu vermeiden. Woran liegt das? Warum scheuen wir immer wieder die Veränderung, nur aus Angst, dabei Fehler zu machen? Und was bedeutet das für unser berufliches oder privates Leben, das doch von lebenslanger Veränderung lebt, durch den kontinierlichen Wechsel erst richtig spannend und lebenswert wird?

Ralf Schmitt, Buchautor, Moderator und erfolgreicher Motivationstrainer erklärt nicht nur, was wir verpassen, wenn wir uns dem Neuen verschließen und uns stattdessen lieber „sicherheitshalber“ auf die Insel des Bewährten zurückziehen, sondern zeigt auch Wege auf, wie wir uns aus dieser selbstgewählten Gefangenschaft befreien können.

In seinem Infotainment-Vortrag „Flexibel im Kopf – Wie Sie Impulspilot bei Veränderungen werden“ verrät der erfahrene Personaltrainer drei schlichte Regeln, die helfen, die eigene Komfortzone zu verlassen, Fehler auch mal zuzulassen, und dem eigenen Bauchgefühl endlich wieder mehr Vertrauen entgegenzubringen.

Live zu erleben ist der Motivator am kommenden Dienstag, 19. April, in der Stadthalle am Kleinflecken. Ralf Schmitt ist der zweite von insgesamt acht Rednern, die der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z) bis Jahresende in seiner Reihe „Vorsprung durch Wissen“ seinen Lesern präsentiert. In putzmunteren Ansprachen wollen die hochkarätigen Referenten ihren Zuhörern zeigen, wie man erfolgreich an der eigenen Persönlichkeit feilt, versteckte Leistungsreserven aufdeckt und insgesamt mehr Lebenszufriedenheit finden kann.

Dabei stehen ihre jeweiligen Themen inhaltlich in einem engen Zusammenhang, bilden aber auch für sich eine abgeschlossene Einheit: Jeder Vortragsabend steht unter einem bestimmten Schlagwort, es geht um Charisma, Spontanität und Improvisation, Stimme und Sprechweise, mentale Stärke, Glücksgefühle, Persönlichkeit, Erfolg und Selbstvertrauen (siehe Infokasten).

Die Vorträge starten jeweils dienstags um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Die Einzelkarte kostet 55 Euro, Courier-Abonnenten erhalten 10 Euro Rabatt. Kartenbestellungen sind ab sofort über die Veranstaltungsagentur Sprecherhaus möglich: www.sprecherhaus.de oder Tel. 02561 /69 56 51 70.

Fixe Courier-Leser haben die Chance, den Vortrag „Flexibel im Kopf“ mit Ralf Schmitt am 19. April kostenlos zu erleben: Wir verlosen fünf Mal zwei Freikarten. Sie werden unter den Bewerbern verlost, die uns am morgigen Donnerstag, 14. April, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr eine E-Mail mit Namen und Telefonnummer schicken. Ihre Mail senden Sie an die Adresse redaktion.neumuenster@shz.de. Damit wir die Mails zuordnen können, muss in der Betreffzeile „Wissensimpulse“ stehen. Die Gewinner werden per Mail oder telefonisch benachrichtigt. Mails, die uns vor 10 oder nach 13 Uhr erreichen nehmen nicht an der Verlosung teil.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen