zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. August 2017 | 13:41 Uhr

Mehr Rücksicht bitte!

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Auch Autofahrer sind normalerweise sehr verständige Menschen. Unangenehm können sie allerdings schnell werden, wenn sie es eilig haben. Hein weiß das aus eigener Erfahrung. Er kann den Groll des älteren Herrn daher gut verstehen, der gestern Morgen mit seinem Wagen aus der Tuchmacherbrücke in den Schleusberg einbiegen wollte. Weil er weiß, dass sich der Verkehr vor dem Museum derzeit schnell aufstaut, sei er extra früher gestartet, berichtete er Hein am Telefon. Der Zeitpuffer schrumpfte aber schnell: Obwohl klar zu erkennen gewesen sei, dass er einbiegen wollte, habe es geschlagene drei Ampelphasen gedauert, bis sich endlich ein Fahrer in der langen Schlange erbarmte und ihn hereinließ. Und auch das nur, nachdem er sich noch etwas weiter vorgeschoben hatte, um seine Absicht unmissverständlich klar zu machen. „Das muss doch wohl nicht sein“, empört sich Heins Anrufer und fordert mehr Fairness im Verkehr. Hein mag ihm da nur zustimmen: Die vielen Baustellen und Umleitungen in der Stadt machen es uns Autofahrern derzeit wirklich nicht leicht, aber das entschuldigt natürlich keine rüpelhafte Rücksichtslosigkeit.

Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

von
erstellt am 20.Nov.2014 | 11:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen