Neumünster : Mehr Kultur für die Jugend

shz+ Logo
„Die Schüler öffnen sich über die Figuren“: Peter Beyer, Marionettenbauer aus Kiel, erklärte Lehrern beim „Speed-Dating mit Kulturanbietern“, welche Vorteile der Unterricht mit seinen aus Plastikflaschen, Eierschachteln und Fischdosen hergestellten Puppen bietet.
„Die Schüler öffnen sich über die Figuren“: Peter Beyer, Marionettenbauer aus Kiel, erklärte Lehrern beim „Speed-Dating mit Kulturanbietern“, welche Vorteile der Unterricht mit seinen aus Plastikflaschen, Eierschachteln und Fischdosen hergestellten Puppen bietet.

Schüler sollen einen besseren Zugang zu Theater, Musik und Tanz bekommen. Eine Party und eine neue Datenbank sind geplant.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. Oktober 2019, 18:38 Uhr

Neumünster | Kinder und Jugendliche sollen gleichberechtigt und ohne Benachteiligungen stärker an das kulturelle Leben in Neumünster herangeführt werden. Gleichzeitig verfolgt die Stadt das Ziel, ein strukturiertes un...

eeürstumnN | nirKde nud Jgdhnueleci lesonl igectehlbgthcrie dun hneo ehBnilgaginueetcn ktrreäs an sad tlleuulrke Lneeb ni nmNtsüueer rtherhngaüef wener.d tgieliGcezih fvloetgr ied Sadtt das el,iZ ine errktsersittuu udn atslhaehgnic rlkeweKnuuttzr e.aubfanuuz mU eibed nuPtke in rreklcoe mArotspeäh zu ,nevibrend tnreaf isch am cttohMiw nkpap 100 eTenlmrieh nov neSuchl und eihirgulutBdincngensn imt Ketlsnrün im aealrsvsCda--H-napnuoSr uz fnüf nFore dun eienm gidt„eSnpa-De tim niar“rbutueKlte.n

rsnüNeetum its ieabd neei von ssehc -ttietPSnlodä

ieSt nvenmaeeggr Jhra ntüzettrust die eeiduBndaseamk rüf Kruetllleu Bnlgdiu lfütnWtlobee dne fuaAbu nsiee lekeurltlun ezsNwe,ektr nov edm rvo emall Krdnei udn neciduehlgJ ieneorriftp olnesl eürb dsa rarmogPm 2K„ – leueKwtretuknrz ni euonKmmn ndu eoniRng“.e Das Pjtkeor itebte luta rRetnfiene airanzksF Snhödclef edi tghMcii,öekl i„ed eeienng kpoKnturoariotsnrsuete dun tkeeunllulr elidpnznkeBtogsu zu nealaenyirs und eznukec“lwnwteiirte. emNtrnsuüe tis edaib enei onv hssce otttidäPS.l-ne eDi rrgendFuö ltfgeor hrcud das tBnuiemedurnismis frü ngBiuld udn no.hFrgscu Wir„ heanb ni dre eeuurlkltnl ingudlB hscno hers elvi itcreher und sun neien fuR retirteaeb. Der Bdun eetnnrk sda imt rsinee ödFunregr ,“an eruft cish znenetrreKtudul snrCtea iurlbe.Hgrl

r-ayruKttuPl eplrlaal muz nfetalsktervsußiimSa -mBa-aoBoD

ePtnrra mi Nezwtkre ist huac sda uuKtü,rrobl das zwei nzag ertnkoke otekjreP auf emd Scbrsticiehh .aht muZ„ neine rdwi es im reSempetb omndkemen Jsarhe eein rKPtau-lryut rlalelpa umz saSfmkiltßreveutanis DBB-ooam-a e.engb aieDb nenfid nsbicdhfrüeleegrue sprhook,Ws zmu Bipesiel uz ayel-P,oStmr rtaThee edro anTz t“ast,t rkätler Asnge Tkaner vom ütrroKulbu.

Dre khpueHönt soll niee oiimopKonts eines iEaerdpuoels ens.i nD„ne mi oneednmmk Jahr irwd dsa äuJmlbiu red eerdfttänastrSahctp ietrge“,ef sgat Aensg k.nraeT

asD ztiewe ejroPtk tsi eine ueen ,nnateakbD in edr isch alle uhndafseneflKtruc usa ntrNumeüse nud mgeUbung rngeiaetn önekn.n aDs Z:lie aKtis, uhSelnc, abre hauc red nfefeo nriK-de und dhebuJirecnge dtifne os lschelren dnu ianfecerh ied tgmcöhtei.akKnloknite riW„ elowln vor lalme cuah ned ceissrehchßlunau ircheeB red rK-ined ndu rJuibdagnete rräestk reenv,et“zn tasg Asnge Trne.ak

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen