Polizeieinsatz in Neumünster : Massenschlägerei in Rencks Park

Aus unbekannten Gründen gerieten 10 bis 15 junge Menschen aneinander. Es gab nur leichte Verletzungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. August 2019, 16:53 Uhr

Neumünster | Eine Schlägerei mit mehreren Personen hielt die Polizei am Freitag auf Trab: Um 13.05 Uhr meldeten Passanten eine Auseinandersetzung zwischen 10 bis 15 Personen im Bereich Rencks Park/Am Klostergraben. Fü...

Nnuesrtemü | eniE cigSeäehlr mti mhrenere nerPnseo liteh die leoiiPz ma rgeiFta fau b:Tra Um 1350. Uhr etdnmele ssenanPta iene egrtudenssnuaznAie nezhcsiw 01 ibs 51 nsrnePeo im cieehBr ckResn a/kmPrA osnKrgebtla.re üfFn gtrwefeieaSnn dnuwer an den Ettazsorin .dbrerote onV dtninemess scshe rPenesno dwnreu Preilnsneao gteetes.lltsf eirD guenj änenMr wnredu sni oaiehlaPriswezgm neegeii.fetlr ieD tBmeean rleimtetn geenw dse cdratseVh fua hhirecleäfg lenrngöpeuzrrteevK, iwel nrtue dameenr cauh nüplepK ezstegietn eordnw iens no.lles eWi ide lPieioz iewert tl,itemit akm es ieb erd ezuergsuantdAinnes urn zu obrchhcneelälfi nlut.zgeeVern rDe eHunrntigdr sde srtSite sit a.rukln

XTLHM ckloB | tnurimloBotlacih frü ert lAki

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert