Martinsmarkt im Hof Lübbe mit Kunsthandwerk und Geschenkartikeln

Handarbeiten und viele andere Kleinigkeiten werden traditionell auf dem Martinsmarkt in Boostedt angeboten.
Handarbeiten und viele andere Kleinigkeiten werden traditionell auf dem Martinsmarkt in Boostedt angeboten.

von
08. November 2013, 00:31 Uhr

Einen Tag vor dem Martinstag, am Sonntag, 10. November, findet im stilvollen Ambiente des Boostedter Hof Lübbe, Dorfring 32, von 10 bis 18 Uhr wieder der Martinsmarkt statt. Privatpersonen sowie professionelle Aussteller halten eine große Auswahl an Kunsthandwerk und Geschenkartikeln parat. „Wir haben ein wirklich breit gefächertes Angebot an unterschiedlichen Ausstellern, das von Perlenschmuck über Vogelhäuser, Bilder, Seifen, weihnachtlicher Dekoration, Floristik, Marmelade, Likör bis hin zu Schönem aus Stoff reicht“, freut sich Veranstalter Günter Schröder von Bacos Bar & Cocktailservice aus Neumünster. Rund 30 Aussteller, darunter auch zwei aus Süddeutschland, die afrikanisches Kunsthandwerk anbieten, konnte Schröder gewinnen. Auch für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt. Im stark erweiterten Außengelände gibt es von hausgemachtem Rübenmus über Grillspezialitäten, Waffeln, Kuchen, Zuckerwaren bis hin zu ungarischen Langos alles, was das Herz begehrt. Der Eintritt zum Martinsmarkt ist frei.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen