Bahnhof Neumünster : Mann versteckt Marihuana in der Unterhose

shz+ Logo
In den 15 Paketen waren insgesamt 14,65 Gramm Marihuana enthalten. Das Rauschgift wurde von den Beamten sichergestellt.
In den 15 Paketen waren insgesamt 14,65 Gramm Marihuana enthalten. Das Rauschgift wurde von den Beamten sichergestellt.

15 Pakete mit 14,65 Gramm Rauschgift trug der 25-Jährige bei sich. Er hatte die Beamten zuvor um Hilfe gebeten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Januar 2020, 12:58 Uhr

Neumünster | Am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei am Bahnhof von einem Mann um Hilfe gebeten. Die Beamten unterstützten ihn bei der Eingabe am Fahrkartenautomaten, als sie starken Marihuana...

nemreuNüts | mA igtmaegsDronne eegng 4.59 Urh newudr taemBe der Bipsoedlniezu ma hnofBah onv nieme Mnan um eHfli etbeeg.n eiD tnmBaee tzttüernnetus hin ebi dre gEnabei am Fhn,tearamkaattunreo asl ies stkanre uahrMaGeucnahi-r w.mernhhaan

fAu eNacghfra agb rde nnaM an, nur eeni eZrtaitge geutrcha uz bneh.a Da re enekni eAsswui bedai a,hett rudwe er itm fua ide chWea megno.nem Drto naefdn die eetaBmn ni nde hnnJsctcakeea und dre Uoshetner esd Jig2rhä-5en enei ogßer znalhA nov .käluhPne-ccA

emtaeB eetnsltl dsa sticuahRfg cirhes

sE ltetlse ishc saeuhr, ssad in dne 51 tnaePke ngmetissa 6,145 Grmam niMrauaha tnalneteh rn.wae saD agctfisuRh udrwe elit.slceerghst reD nMan smus zttej imt enemi hSrtrfenfaaver gnewe oßrVsstee ggene asd gltteuntsieäBesbgtmeuz .ercennh

Esrt am agoMtn tenhat nBenizotlesiudps bei neier onoltreKl mi hnBfoah bie wize Mnenänr 92( ndu 3)3 nenie tJoin dun nei rGamm urahanMia irtgecesels.thl

TMHLX oBkcl | aotlonthBiicrmlu üfr lkt riAe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert