zur Navigation springen

Polizeibericht : Mann stahl Kissen aus geparktem Auto

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Alkoholisierter Mann klapperte die Autos in der Innenstadt ab und suchte nach Beute

von
erstellt am 29.Jan.2014 | 13:42 Uhr

Einer aufmerksamen Passantin fiel am Dienstag gegen 14.50 Uhr ein Mann auf, der in der Johannisstraße in geparkte Autos schaute und die Autotüren anfasste. Sie rief sicherheitshalber bei der Polizei an.

Als die Beamten vor Ort eintrafen und sich in der Nachbarschaft umschauten, entdeckten sie anhand der guten Personenbeschreibung einen polizeibekannten Mann (48) in der Anscharstraße. Sie nahmen ihn vorläufig fest. Er war nach Angaben der Polizei leicht alkoholisiert, stand unter Drogen und gab zu, mehrere unverschlossene Autos geöffnet zu haben. Aus einem habe er ein braunes Kissen gestohlen. Allerdings konnte sich der Mann nicht mehr erinnern, wo genau und von welcher Fahrzeugrückbank er das Kissen mitgenommen hatte. Der Eigentümer des Kissens und weitere Geschädigte werden jetzt gebeten, sich mit der Kripo unter der Rufnummer 9450 in Verbindung zu setzen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert