Bad Segeberg : Mann greift nach Mädchen – Polizei sucht Zeugen

Eine Elfjährige ist auf dem Weg in die Schule, als sie von einem Mann aufgehalten wird. Das Mädchen kann fliehen.

shz.de von
17. November 2015, 11:37 Uhr

Bad Segeberg | Ein unbekannter Mann soll am Montagmorgen in Bad Segeberg ein elf Jahre altes Mädchen belästigt haben. Das teilt die Polizei mit. Der Mann habe das Kind gegen 7.30 Uhr im Seminarweg in Höhe des Bushaltestellenhäuschens am Oberarm festgehalten. Die Elfjährige konnte sich losreißen und lief in die Schule.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen wegen versuchter Freiheitsberaubung aufgenommen. Die Beamten suchen den Unbekannten und weitere Zeugen. Der Mann ist 30 bis 40 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er hat kurze, braun-schwarze Haare und trug einen Rucksack bei sich.

Außerdem werden zwei weibliche Jugendliche gesucht, die den Vorfall beobachtet haben sollen und auf die Dahlmannschule gehen. Hinweise nimmt die Polizei unter 04551/8840 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert