zur Navigation springen

Rendsburger Strasse : Mann bedrohte 20-Jährige mit Messer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die junge Frau verließ gerade ein Fitness-Studio. Der Täter, ein 17-jähriger Aserbaidschaner, kam in eine psychiatrische Einrichtung.

shz.de von
erstellt am 04.Feb.2016 | 11:00 Uhr

Neumünster | Einen großen Schreck bekam am Dienstagabend eine 20-jährige Neumünsteranerin vor dem Fitness-Studio McFit an der Rendsburger Straße (Foto). Als sie gegen 22.07 Uhr das Gebäude verließ, stand ihr plötzlich ein junger Mann mit einem Messer gegenüber und schlug ihr ins Gesicht. Danach ging er in das Fitness-Studio. Die 20-Jährige rief die Polizei, die den Mann kurze Zeit später festnahm. Er ist aserbaidschanischer Staatsangehöriger, seit 2013 in Deutschland und 17 Jahr alt, teilte Polizeisprecher Rainer Wetzel gestern mit. Dem ersten Anschein nach könnte eine psychische Erkrankung vorliegen, so Wetzel. Der Jugendliche wurde zunächst in eine entsprechende Einrichtung gebracht. Der junge Mann war schon gegen 20 Uhr in der Holsten-Galerie wegen eines Ladendiebstahls aufgefallen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahls, Körperverletzung und Nötigung und bittet mögliche Zeugen der Vorfälle sich unter der Tel. 9450 zu melden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert