zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. Oktober 2017 | 15:10 Uhr

Wasbek : Manege frei für die Grundschüler

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Für die 200 Mädchen und Jungen der Hermann-Claudius-Grundschule aus Wasbek steht zurzeit das Fach Zirkus auf dem Stundenplan.

shz.de von
erstellt am 29.Okt.2014 | 12:00 Uhr

Wasbek | Für die 200 Mädchen und Jungen der Hermann-Claudius-Grundschule aus Wasbek steht zurzeit das Fach Zirkus auf dem Stundenplan. Seit gestern studieren sie unter fachkundiger Leitung der Zirkusfamilie Quaiser aus Itzehoe Kunststücke ein. Heute und morgen werden die Kinder ihr Können unter anderem als Artisten, Dompteure oder Clowns jeweils ab 18 Uhr ihrem Publikum präsentieren. Bei der ersten Aufführung heute Abend zeigen alle Schüler der A-Klassen, was sie unter Regie des Zirkusdirektors Jakob Quaiser gelernt haben. Am Donnerstag sind die Mitschüler der B-Klassen dann an der Reihe.

Mit Sicherheit gehen bei dem Projekt viele Träume in Erfüllung, wenn die Schüler in ihren Kostümen unter dem Jubel des Publikums ins Rampenlicht der Manege treten. „Unsere Schüler sind völlig hin und weg vor Begeisterung“, berichtete Schulleiterin Susanne Allais gestern. Sie ist stolz darauf, dass die Mädchen und Jungen selbst den Grundstein für die jahrgangsübergreifende Aktion gesetzt haben. Sie waren beim Spendenlauf im September wie die Weltmeister gerannt, um von vielen Sponsoren für jede gelaufene Runde belohnt zu werden. Nach Aussage der Schulleiterin kam eine stolze Summe „im vierstelligen mittleren Bereich zusammen“. Laut Schulleiterin reichte das Geld aus, um das Zirkusprojekt zu finanzieren. Am Montag wurde mit vereinten Kräften das Zelt aufgebaut. Am Freitag werden die Grundschüler mit dem Abbau beschäftigt sein. Der Eintritt für die Erwachsenen beträgt sieben Euro. Schulfremde Kinder zahlen drei Euro.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen