Niederdeutsche Bühne Neumünster : Liebesgeschichte kam gut an

Avatar_shz von 07. Oktober 2018, 15:44 Uhr

shz+ Logo
„Mööv“ (Birgit Müller) lässt „Mozart“ (Heiner Lenz) nicht in Ruhe. Aus anfänglicher Genervtheit wird aber langsam Liebe.
„Mööv“ (Birgit Müller) lässt „Mozart“ (Heiner Lenz) nicht in Ruhe. Aus anfänglicher Genervtheit wird aber langsam Liebe.

140 Zuschauer sahen „Wenn Mööv mit Mozart“ bei der Niederdeutschen Bühne in Neumünster - eine durch und durch gelungene Premiere.

Neumünster | Der ehemalige Komponist Gerd, genannt „Mozart“, ist ein ganz schöner Eigenbrötler. Er verbringt die Tage meist einsam auf einer Parkbank und liest dort Zeitung. Auch sein Neffe Karl kann ihn nicht überzeugen, mehr mit anderen Menschen zu unternehmen. Bis er eines Tages auf die lebensfrohe und optimistische Lina trifft, in die er sich verliebt. Das plat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen