Solo : Levi (15) rockte die Bühne in Wacken

Levi gab auf der Bühne richtig Vollgas.
1 von 4
Levi gab auf der Bühne richtig Vollgas.

Neumünsteraner Jung’ erhielt eine große Chance auf dem Heavy-Metal-Festival

von
04. August 2014, 06:30 Uhr

Die Auftritt wird Levi Petersen (15) aus Faldera so schnell nicht vergessen. Er war am Wochenende gleich dreimal beim Wacken-Festival auf der Bühne, um ein Schlagzeugsolo zu spielen und mit einem Gitarristen zusammen zu rocken.

Das war natürlich nicht die Hauptbühne mit 75 000 Zuschauern, sondern das eher bescheidene Metal-Marked-Zelt für Nachwuchstalente. Aber auch dort hatten sich einige Rockfans eingefunden, um dem Ausnahmetalent am Schlagzeug zuzuhören. Das Engagement hatte der dreifache Bundessieger von „Jugend musiziert“ über Empfehlungen und mehrere Ecken bekommen (der Courier berichtete).

Der Neumünsteraner Fotograf Kevin Wirobski war vor Ort und hat mit seinen Fotos die Stimmung eingefangen. Auf der Internetplattform Youtube.de hat er auch ein Video eines Auftritts hochgeladen, zu finden über „Kevin Wirobski“.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert