Legenden-Kalender für den guten Zweck

Charly Dörfel (rechts) hat ihn schon: Kurt Schulzke überreichte der HSV-Legende einen der neuen Kalender.
Foto:
Charly Dörfel (rechts) hat ihn schon: Kurt Schulzke überreichte der HSV-Legende einen der neuen Kalender.

von
13. Dezember 2013, 00:31 Uhr

HSV-Legende Charly Dörfel und Pop-Art-Künstler Kurt Schulzke aus Neumünster hatten die Idee: Wir spenden für die Uwe-Seeler-Stiftung. Daraus ist der Kalender „Deutsche Fußballlegenden 2014“ mit Gemälden von Kurt Schulzke entstanden. Beim großen Uwe-Seeler-Adventstreffen in Hamburg wurde der Kalender vorgestellt, und mehrere Exemplare wurden bei einer Tombola versteigert. Vor dem Nord-Süd-Duell HSV gegen Bayern-München wird der Kalender am morgigen Sonnabend in der Gaststätte „Tresen Total“ am Großflecken 42 in einer Benefiz-Aktion zu Gunsten der Stiftung verkauft, vom Künstler handsigniert und nummeriert.

Der Kalender ist als limitierte Edition erschienen und erinnert an die großen Spielerpersönlichkeiten – wie beispielsweise Uwe Seeler, Günter Netzer, Oliver Kahn & Co. Er kostet 29 Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen