Neumünster : Leck in der Trinkwasserleitung: Störstraße ist gesperrt

shz+ Logo
Wasser wäscht Flecke weg – kann auf Wasserhähnen aber auch selbst welche zurücklassen.
Wasser wäscht Flecke weg – kann auf Wasserhähnen aber auch selbst welche zurücklassen.

Während der Reparaturarbeiten ist die Straße voll gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

meyer_gunda300-.jpg von
02. Juni 2020, 18:17 Uhr

Neumünster | Die Trinkwasser-Hauptversorgungsleitung, die Neumünsters Süden versorgt, hat ein Leck. Die Leitung wurde außer Betrieb genommen. Die Stadtwerke Neumünster (SWN) arbeiten derzeit an der Behebung des Schad...

ünertuemsN | eDi sssueigntwaglTrsrip-v,oeutneHgurkrna die rtmueNneüss üSned tergrv,so hta eni .kceL iDe igLnute uwerd uaßre riebtBe .gnmeoemn

Die eewttrakdS Nesrütenum SWN() reeitabn izteerd na red Bnegehbu sde Snhasc.ed üF„r ied inaretifabbueTe umss die Sartetsßör rsoevrt tgeprllsvero d.nreew riW rehennc i,dtma asds ide Anebtrie ibs agiFret hegne nud eid rSatße senbeo anelg respergt nies r,wd“i klrrteä e-rrpWcNSheS iaklNs reGew.

lrluackfDba ni edr usteglraeiWsn mglcihö

nI reedsi teiZ köenn se in tsüesuenmNr Süden nelgnefslbagee hcau arfalckulDb in red tWgieesrasnul eb.neg „ernsU Nezt hta hcau tmi dme lalsAfu erd Hantulegupti cnho gnedeügn tit,naKäezpa mu adhnereusic erssWa in edi Sadtt udn gddeanimenRen zu nie.gnrb dcoeJh riwd es na iieengn tllSene nbee mit eewgrin Dkcru neoa“mnk,m hütfr reweG su.a

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen