zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 06:58 Uhr

Landschaftsbauer hat einen eigenen Bauernhof

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 21.Aug.2013 | 00:32 Uhr

Die Arbeit an der frischen Luft ist Jörg Röschmann (52) schon von klein auf gewohnt. Aufgewachsen ist der Langwedeler nämlich auf einem Bauernhof – und den betreibt er auch heute noch. „Ich habe 70 Rinder und betreibe Ackerbau“, sagt der verheiratete Vater von zwei erwachsenen Töchtern und einem Sohn. Doch das ist für den Landwirtschaftsmeister nur ein Nebeneinkommen. Seit 23 Jahren arbeitet er bereits beim Garten- und Landschaftsbau-Betrieb Rumpf in Nortorf – ein Beruf, der ihm viel Spaß macht: „Ich mache alles, angefangen vom Leitungen legen über diverse Pflasterungen bis hin zu Anpflanzungen“, sagt Jörg Röschmann über seine Arbeit. Derzeit ist er als Vorarbeiter dafür zuständig, dass die Außenanlage rund um das neue Eingangsgebäude im Tierpark schön wird. Wenn es die knappe Freizeit zulässt, fährt Röschmann gerne Motorrad oder kümmert sich um seine zwei kleinen Enkelkinder. Bericht auf Seite 27

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen