Neumünster : Ladendieb droht Abschiebung

shz+ Logo
imago85150146h

Der 19-jährige Afghane wurde an einem Tag zweimal beim Parfümdiebstahl erwischt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
06. November 2018, 17:02 Uhr

Neumünster | Am Montag gegen 14.50 Uhr nahm die Polizei in einem Kaufhaus in der Innenstadt einen Ladendieb fest. Der 19-jährige Afghane war zum zweiten Mal an diesem Tag von Ladendetektiven beim Diebstahl von Parfüm ...

emetsnurNü | mA Mgaont egegn 1405. Urh nmah ide Pzoieli in enemi usfuaahK ni edr stannedItn innee Lndeaideb e.fts reD 19räh-iejg aneghfA arw zum iewnzet Mla na eedsmi Tag onv Lnndtaiteevkede imbe tebahDlis nov üfamPr tcwsiher rdonwe. Am ogVaimtrt teonnk er cdehjo tnhefüc.l Nnu werdu re den beiden Dtkenevite eebrgnüe,g edi inh ien,tslfthee aitälewtg.gt ieD eaenBmt ecabhnrt ihn uzm .ePvlzroreiiei otrD elsteltn eis ,fest sdsa rde jgune aMnn uzr nngFahdu aeiehesnrbgusc .arw Er wdrue ni wsGehrmaa gmen.onem ztJet tdhor imh ide uAsgbbecnhi.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert