Kulturpreis geht an Urte und Franz Rohwer

shz.de von
09. August 2013, 04:59 Uhr

Bordesholm | Der Vorstand des Kultur- und Verschönerungsvereins Bordesholmer Land hat auf seiner Sitzung beschlossen, den Bordesholmer Kulturpreis in diesem Jahr an das Ehepaar Urte und Franz Rohwer zu verleihen.

Urte und Franz Rohwer sind seit 1977 Eigentümer des unter Denkmalschutz stehenden Alten Kreishauses, das 1913 von Johann Garleff erbaut wurde . Sie haben es seitdem in vorbildlicher Weise erhalten und saniert, hieß es zur Begründung. Sie haben darüber hinaus dort in 26 Jahren über 300 kulturelle Veranstaltungen angeboten, die von einem überregionalen Publikum geschätzt wurden. Und sie haben sich viele weitere Verdienste um das kulturelle Leben erworben. Urte und Franz Rohwer haben wesentlich dazu beizutragen, dass die Menschen im Bordesholmer Land sich mit ihrem Ort identifizieren können.

Der Preis soll am 27. Oktober während der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Alten Kreishauses überreicht werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen