Feuer in Neumünster : Küchenbrand: Frau rettet sich ins Freie

Die Flammen hatten sich bereits von der Küche über den Flur ins Nachbarzimmer ausgebreitet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Juni 2019, 11:47 Uhr

Neumünster | Am späten Montagabend rückte die Feuerwehr gegen 23.15 Uhr   wegen eines Küchenbrandes in den Drosselweg nach Gadeland aus. Die Bewohnerin (74) war durch das Bellen ihres Hundes geweckt worden. Beide konn...

teNunrsmeü | mA epntäs oaMtbadenng ctrküe eid erhuwreFe geneg 251.3 r  Uh gewen eensi Khnabüsenecrd ni den srsoglDwee cnah dnGalade .sua iDe eBnwehnori (7)4 wra udrhc ads eenlBl shrei denuHs twgkcee .oewdrn eBdie oknetnn dsa aHsu itm fileH rde nrahaNbc esnlvarse. nfguArud dre ciRhnkwtcaguluen im uHas edruw eid Dmae elvsotrchashbri uzr tcungnherUsu sin hukaaesnKnr .bercgtah

Die maFmnel htanet hisc rtsiebe nvo dre Khüce beür ned Fulr isn zrhmaarecbiNm utt.iasreebge Die srhcUae tsi hcno n,raukl soeneb ied nhehdhseaöS.c Die eziPloi hat dei lnBleeartsd al.etnsahbgmhc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert