Kräuter gegen Müdigkeit im Frühjahr

von
15. Mai 2014, 18:04 Uhr

Mit dem Frühling setzt prompt die Frühjahrsmüdigkeit ein. Wie man den Körper unter anderem mit Hilfe von Kräutern wieder in Bewegung bringen kann, verrät Hartmut Moede am kommenden Sonntag, 18. Mai, von 14 bis 16 Uhr in seiner Kräuterwerkstatt im Kräuter-Park Stolpe. Dabei geht er auf die ersten grünen Frühjahrsboten – die Neunkräutlein Schleswig-Holsteins – und ihre Kräfte ein. So verbirgt sich im Gänseblümchen mehr Vitamin C als in Kopfsalat, Spinat oder Blumenkohl. In kleinen Gruppen soll unter fachkundiger Anleitung ein Vier-Gänge-Menü entstehen und gemeinsam verspeist werden. Die Teilnahme kostet 12 Euro. Eine Anmeldung unter Tel. 0 43 26/28 93 90 ist notwendig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen