Corona in Neumünster : Kostenlose Schnelltests für Mitarbeiter von Schulen und Kitas

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 19. Februar 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
DRK-Vorstand Sven Lorenz (rechts) und sein Handlungsbevollmächtigter Ulf Kienast zeigen am DRK-Testzentrum Holstenhallen ein Schnelltest-Kit und die Berechtigungsscheine.
DRK-Vorstand Sven Lorenz (rechts) und sein Handlungsbevollmächtigter Ulf Kienast zeigen am DRK-Testzentrum Holstenhallen ein Schnelltest-Kit und die Berechtigungsscheine.

Rund 2000 Berechtigte können sich ab Montag an das DRK-Testzentrum Holstenhalle, Arztpraxen und Apotheken wenden.

Neumünster | Ab Montag können sich alle Mitarbeiter von Schulen, Kitas und in der Tagespflege kostenfrei zweimal pro Woche per Antigen-Schnelltest auf Corona testen lassen. Das sind laut Recherchen des Deutschen Roten Kreuzes bei der Stadt in Neumünster allein rund 2000 Menschen.   Möglichst viele Anlaufpunkte Anlaufstationen für die Schnelltests sind das vom DRK b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen