zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. Oktober 2017 | 18:24 Uhr

Konzert mit Musik und Worten

vom

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bordesholm | Einen Spagat zwischen Besinnlichkeit und packendem Musikgenuss erlebten 70 Zuhörer beim sechsten Frühjahrskonzert in der Klosterkirche in Bordesholm. Der Jazzmusiker Hartmut Naumann und seine vierköpfige Band unternahmen mit der Sprecherin Susanne Kliemsch einen pfingstfrohen Ausflug in das Buch Ruth des Alten Testaments.

Draußen tobte der Lindenmarkt mit seinem Marktgeschrei, im Gemäuer der Kirche korrespondierten Musik und Worte auf wunderbare und abwechslungsreiche Weise. Einfühlsam und trotzdem eindringlich berichtete Susanne Kliemsch von der biblischen Liebesgeschichte der mutigen Ruth, die ihren eigenen Weg gehen muss und mit Beharrlichkeit und Mut zur späteren Stamm-Mutter König Davids werden sollte.

Dazu boten die vier bestens eingespielten Musiker ein fließendes Kaleidoskop von Bearbeitungen des amerikanischen Jazz-Musikers Pat Metheny, die in ihrer Unbebümmertheit den Einen oder Anderen unweigerlich zum Fußwippen und Mitschnipsen animierten.

Bandleader Hartmut Naumann glänzte an der Gitarre, während Serge Radke seinen Kontrabass enagiert und zupackend zupfte. Stephan Rölke am Schlagzeug und Michael Henkel am Piano trugen ihren improvisatorischen Teil zu diesem intimen musikalischen Hörspiel vor dem prächtigen Altar bei. Perfekt verpackten die Akteure Harmonie und Hoffnung zu einem packendem Gesamt erlebnis mit echter Kirchentagsatmosphäre, die die Zuschauer mit freundlichem Applaus quittierten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen