zur Navigation springen

Rendsburger Strasse : Kontrolle am Morgen: Volltreffer der Polizei

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Zwei junge Männer hatten die Beute aus einem Einbruch bei sich

shz.de von
erstellt am 21.Dez.2013 | 08:00 Uhr

Neumünster Gegen 5.20 Uhr fielen einer Streifenwagenbesatzung heute in der Rendsburger Straße zwei Männer auf. Sie kontrollierten sie und stellten fest: Die 20-Jährigen aus Bordesholm und Neumünster waren gute Bekannte; einer von ihnen gilt als Intensivtäter. Die Polizisten fanden bei ihnen unter anderem ein Laptop mit Tasche, Ringe und ein Fernglas, die aus einem Einbruch am frühen Morgen in Wattenbek stammten. Auch der dabei gestohlene Pkw wurde in der Sedanstraße entdeckt und von der Polizei gesichert. Die beiden jungen Männer, die schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten sind, wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen