Konflikten einfach aus dem Weg gehen

rolf ziehm1

von
09. August 2014, 16:40 Uhr

Kaum eine Insektenart ruft so heftige Angstreaktionen hervor wie die Wespe. Dabei gibt es – trotz großer Ähnlichkeiten – die Wespe gar nicht. Es gibt ganz unterschiedliche Arten, und die meisten davon sind friedfertig und stehen unter strengem Schutz. Sie sind nicht gefährlich, sondern selbst gefährdet und stehen deshalb zum Teil auf der roten Liste. Nur zwei der in Deutschland heimischen Wespenarten fliegen auf Cola, Kuchen oder Steak und können deshalb bei der Grillparty schon etwas lästig werden. Aber auch hier helfen einfache Verhaltenstipps, um Konflikten aus dem Weg zu gehen. Für Allergiker können Wespen- oder Bienenstiche aber schon gefährlich werden. Doch auch in so einem Fall muss, ja darf man die Nester nicht einfach ausräuchern. Netzwerke aus Imkern, Naturschutzverbänden und Behörden helfen bei der Umsetzung des Nestes.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen