Kleinflecken: Straßenpflaster wird erneuert

rokleinflecken8963

von
21. März 2016, 14:06 Uhr

Matthias Richter (links) und Azubi Bennet Leitz nahmen gestern das schadhafte Straßenpflaster vor dem Museum Tuch + Technik auf. Es muss nach nur fünf Jahren durch andere Steine ersetzt werden, da es den Belastungen nicht gewachsen war und sich verschoben hatte. Der Unterbau muss auf 70 Zentimetern Tiefe erneuert werden. Die Arbeiten dauern etwa fünf Wochen – und sorgten schon gestern für Irritationen bei Autofahrern, die die neue Straßenführung nicht erkannten und in der Sackgasse landeten. Seite 7

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen