Kleiderbörse in Boostedt : Kleine Teile waren besonders begehrt

shz+ Logo
Ein letztes Durchsortieren: Eilika Degenhardt und ihr Sohn Justus haben sich bei der Babybörse in Boostedt eingedeckt.
Ein letztes Durchsortieren: Eilika Degenhardt und ihr Sohn Justus haben sich bei der Babybörse in Boostedt eingedeckt.

400 Schnäppchenjäger kauften in Boostedt 8072 Sachen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 13:01 Uhr

Boostedt | Die Baby-, Kinder- und Jugendbekleidungsbörse lockte am Sonntag etwa 400 Schnäppchenjäger in die Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt. Gebrauchte Kinderbekleidung und Spielzeug fanden einen reißenden A...

otdotseB | iDe y,Bba- -niedKr und enndbduiregsukesböleJg cteokl ma ngnStao ewta 400 nperänghejpccäSh in edi Gnr-ud dnu tcGhnefaesclhismues .Btdooset uaGceebthr lKbidiurnenkedge dnu Supgeeizl dnefna innee rieennßed sbzAta.

„coShn inee uedntS vro rde unÖgffn dseannt eid resten ni erd aSgn,lech dun nhca run eznh etuMnin enthta iwr sochn 492 Bescehu.r egaIstsmn naheb wir 7280 iTeel evr.tkfua Wri atlnebeh irmme 51 rezPnot esd skrVifersepuase für niee epSdne ,eni edi rKneind gtzeuu mm.okt sDseei laM öknenn riw 5125 orEu ,rgünbeebe rbea wem, äleknr irw hc,o“n htbeeecrit rigdIn Vsos vom ög2pn6ek-fi .b-TmöbyBerseana

noredsBes tug neggin esiesd laM letKiienel wie Kgenludi und upzeSgeil wg.e

zGan cchhtsel feeiln eßgor eeliT eiw ahreädFrr nud irwKgne.ad ne

Am  ednnonbSa thanet die nhwSgcaerne Ezeti,trucsfrhgsfr 60 reFnau nnknoet ni laelr Reuh chna laybngdBeuki acn.ehus moV f-fudneeKa aevuKhuecrknf enkönn 822 Erou na edi lihhctceirs ndreemterPnagei im oonKg ednepegst nr.eewd

iliEak tarngeeDdh nud hir nSoh ustsJu nrwea aus hordfEn ahcn detostBo eenommkg nud ethnat chsi hniotlcrde ked.cgeenit hIc„ bahe ürf uustJs Shi-rt,sT ,noeHs Jckean nud ucShhe .oertgbs Ihc keomm gnere her, ennd rihe itbg es uegt gn,Kidleu udn sad tgAbone ist ßr.og eSimted eid eBsrö ni red echluS nud ihntc mehr in der rchKie ttsteian,tfd hat amn huca rmhe Ptzla umz tneröS,“b äetrzhle die etM.utr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen