Kleiderbörse in Boostedt : Kleine Teile waren besonders begehrt

shz+ Logo
Ein letztes Durchsortieren: Eilika Degenhardt und ihr Sohn Justus haben sich bei der Babybörse in Boostedt eingedeckt.
Ein letztes Durchsortieren: Eilika Degenhardt und ihr Sohn Justus haben sich bei der Babybörse in Boostedt eingedeckt.

400 Schnäppchenjäger kauften in Boostedt 8072 Sachen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 13:01 Uhr

Boostedt | Die Baby-, Kinder- und Jugendbekleidungsbörse lockte am Sonntag etwa 400 Schnäppchenjäger in die Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt. Gebrauchte Kinderbekleidung und Spielzeug fanden einen reißenden A...

ttosedBo | Die a-by,B ne-iKrd udn uksesglebbreöudgniJden kteocl am noSatng eawt 004 jhähgpceänrpnSce in ide und-rG dun hhsceuGnaecstsfeilm .dBotsteo Gehtcaurbe duninebkleKgdier dnu pgezeSilu fanned niene ßneedinre aAt.zbs

cSn„ho niee etSnud ovr red ffguÖnn dasnent ied esrtne in red lcSna,ghe udn cahn nru zneh ntnMeiu nheatt riw hscno 294 Beceru.hs emgtInssa nhbae wir 0728 leieT kua.vrtfe irW behtnlae merim 15 trnzPoe eds peeVrfeuakssrsi für neie Spened n,ie ied ndnerKi utgzeu .tmkmo Disese Mal enknön riw 5215 roEu re,eübegbn rabe mw,e elärnk wri ,och“n ibeehrtcet dIginr ossV mov 2p6-gkfiöen .TeaeBm-nabsöyrb

essrBoedn tug gngnei essied alM eeiiKtnlel wie gKdleiun udn eipSulgez ew.g

nazG heccltsh inelef ogrße lieTe iew arrräeFdh dun Kinnerawedg .

m A onSnebdan aentth eid enhSrngewca igtzurEfchtsefrrs, 60 eanurF eknontn ni rlael Ruhe nhac kignuBabedyl chau.esn moV aee-fudnfK krhfecuvnKuea nneökn 282 uroE na edi chcerltihis mednreePatireng im Kngoo nsegepted ewrde.n

iakilE htrandegDe dun irh hnSo usJtsu rwaen sau rndEfoh cnha doBotets ekeongmm nud nethta cshi dneltrihco dkeng.ciete Ich„ heba üfr usJstu S,Tthsr-i o,sneH ckneJa dun Schuhe e.tbrsog cIh kmemo ereng e,rh nden rieh gtbi se uetg ,iednguKl ndu sad obtgeAn its ßgro. mSiedte eid öreBs ni dre clhSue udn cthin mher ni erd ecKirh sdtfett,inta tha nma hcau emhr Plazt umz erbSötn“, zhtreläe edi euMrt.t

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen