Kleine Musiker ganz groß

swikissenkonzert

23-2501581_23-57193236_1387553880.JPG von
08. November 2013, 00:34 Uhr

Das lässt Stefan Back sich nicht nehmen: Durchs Programm des jährlich stattfindenden Sitzkissenkonzerts führt der Leiter der Musikschule höchstpersönlich. „Ich bin jedes Mal wieder total verblüfft, welche Fortschritte unsere jungen Instrumentalisten machen,“ berichtete Back stolz. Die 40 Besucher konnten dem nur zustimmen. Zwölf kleine Musiker standen auf der Programmliste. Rocksongs am Klavier waren ebenso zu hören wie Volkstümliches auf der Gitarre. Rosa Mathesdorf (Foto) stellte sich ans Xylofon. Begleitet von ihrem Lehrer Thies Thode am Cajón gab sie die Melodie aus Pippi Langstrumpf zum Besten. Für die Neunjährige war der öffentliche Auftritt eine Art Generalprobe, denn in der Vorspielwoche der Musikschule kurz vor Weihnachten will Rosa gemeinsam mit ihren Schwestern auftreten – dann natürlich ohne Lehrer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen