Klavierkonzert in der Waldorfschule

von
19. März 2015, 11:00 Uhr

Ein Klavierkonzert der Extraklasse erwartet Besucher der Waldorfschule am nächsten Donnerstag, 26. März. Der auch international bekannte Pianist Gregor Weichert musiziert. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Beethoven und Lous Vierne. Ergänzt wird der Musikabend durch eine Lesung von Goethes „Totentanz“.

Gregor Weichert war bis 2003 Professor an der Musikhochschule in Münster, seit 2003 ist er Lehrbeauftragter für Klavier am Institut für Waldorfpädagogik in Witten-Annen. Neben seiner internationalen Konzerttätigkeit hat er sich vor allem durch zahlreiche CD-Einspielungen einen Namen gemacht. Das Konzert im großen Saal der Schule beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet für Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 3 Euro. Weitere Infos gibt es unter Tel. 95  26  60.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen