Bordesholm : Klassikkonzert voller Überraschungen

Avatar_shz von 16. Oktober 2018, 18:53 Uhr

shz+ Logo
Ein bestens eingespieltes Duo: Nikolai Mintchev und Sofja Gülbadamova
Ein bestens eingespieltes Duo: Nikolai Mintchev und Sofja Gülbadamova

Sofja Gülbadamowa und Nikolai Mintchev begeisterten in der Christuskirche.

Bordesholm | Harmonische, aber auch herausfordernde Klänge bestimmten das erste Herbstkonzert des Musikfördervereins, das in der Christuskirche stattfand. Die in Bordesholm bestens bekannte Ausnahmepianistin Sofja Gülbadamowa holte sich mit dem Violonisten Nikolai Mintchev diesmal kongeniale Verstärkung an ihre Seite. Es ist immer so eine Sache mit klassischen Musi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen