zur Navigation springen

Klarer Vorsprung: Holger Haut läuft ein einsames Rennen

vom

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:59 Uhr

NEUMÜNSTER | Mit einem deutlichen Vorsprung holte sich Holger Haut (Deutsche Bahn) die Siegermedaille beim 21. Wald- und Crosslauf der Betriebssportler um den Einfelder See. In 28:36 Min. lief Haut exakt 2:30 Min. vor dem Zweiten Lars Mueller (Oerlikon-Neumag) über die Ziellinie am DLRG-Haus.

Bei guten äußeren Bedingungen und noch rechtzeitig vor einem abends folgenden Gewitterregen folgten insgesamt 29 Teilnehmer und somit drei mehr als im Vorjahr dem Aufruf des Betriebssportverbandes zur 21. Auflage dieses Klassikers. Platz 3 in der Gesamtwertung holte sich in 33:24 Minuten Jürgen Ninow (Sauer Danfoss). Als schnellste Frau errang Mira Roger (Sauer Danfoss) nach 2010 und 2011 in 37:53 Min. erneut mit klarem Vorsprung den Titel, nachdem sie im Vorjahr nicht an den Start gegangen war. In der Mannschaftswertung holte sich Sauer Danfoss den Wanderpokal von Vorjahressieger Oerlikon-Neumag zurück.

Ein gutes Debüt feierte Organisator Wilfried Weiß (Sauer Danfoss), der zusammen mit Arne Herzog und Hartmut Grünwald für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Reiner Stechow, der sich zuvor 18 Jahre für die Organisation des Wald- und Crosslaufs verantwortlich gezeigt hatte, ließ seinen Abschiedsworten aus dem Vorjahr ("Ich werde im nächsten Jahr sicher mal nach dem Rechten sehen.") Taten folgen und gab dem neuen Organisationsteam manch wertvollen Tipp.ERGEBNISSE:Damen AK I: 1. Mira Roger (37:53 Min., Sauer Danfoss), 2. Paula Burkhardt (43:26 Min., Deutsche Bahn), 3. Astrid Schenderlein (45:51 Min., Deutsche Bahn). - Damen AK II: 1. Claudia Becher (40:30 Min., Uni-Klinik Kiel), 2. Bärbel Küstner (41:02 Min., VR Bank), 3. Martina Hansen (42:36 Min., Sauer Danfoss). - Herren AK I: 1. Holger Haut (28:36 Min., Deutsche Bahn), 2. Hendrik Schurbohm (33:31 Min., Sauer Danfoss), 3. Martin Neumann (34:05 Min., Sauer Danfoss). - Herren AK II: 1. Lars Mueller (31:06 Min., Oerlikon-Neumag), 2. Jürgen Ninow (33:24 Min., Sauer Danfoss), 3. Lars Kanthack (34:11 Min., Sauer Danfoss). - Herren AK III: 1. Olaf Minigel (42:54 Min., Sparkasse Südholstein), 2. Diethard Hintze (46:34 Min., Sauer Danfoss).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen