Wattenbek : „King Domino“ ist besonders beliebt

shz_plus
Bei „Ubongo“ gibt es Spaß, Konzentration und Geschicklichkeit. Das gefällt Lilly aus Wattenbek.
Bei „Ubongo“ gibt es Spaß, Konzentration und Geschicklichkeit. Das gefällt Lilly aus Wattenbek.

Im Schalthaus wurden Spiele ausprobiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. September 2018, 17:00 Uhr

Wattenbek | Gesellig, lustig und geheimnisvoll geht es ohnehin zu, wenn Rainer Knöbel und seine Mitstreiter vom Spieletreff im Kulturkreis Wattenbek ihre Tore öffnen. Doch diesmal gab es bei dem bunten Treiben noch e...

kebaWtetn | eisGlegl, silgtu udn gvieminlsloeh ehgt se oehhnni ,zu wnne iaenRr enöbKl dun ienes itttersriMe mov irleefptSfe im Kuielrtursk tnaWbeekt rihe eoTr fnnfö.e hcoD aeimlsd bga es ibe med ntnbue Trebeni cnho eien eeetw,ri fdeagnuree pKo:tnneemo eiD elemahTni na edr netwsneueidb tkoniA p,ettn-Ll„ad“SidatS- eid zum 1.3 aMl onv ewcetleirnelkpSin nud lVenrega inittreii wud,re rwa üfr dei eeWakttnreb echesr.hnaE

i„Wr dsin gitndsä tvnrtzee dun fnfoe rfü leal nnAnreggeu mi zgnnae ,Ln“ad eenitm Rnraei bn,Kelö erd mnuaezms imt Kia seynWrnmea end iitl“eSgw„peün im hhctaalSsu tmi Rta und aTt ruz iteSe d,tnas chdru den uRma na ied funalteegltse hecisT etilzft ndu iülarcnth cuha neegr sbeler mla ii.pmstelt

enernR war seieds Mla ngiK„ m“oino,D ieplS esd saerhJ 0127 udn leetbib bie Gßor dun lKine, newn es amrdu ,gteh ndLeeirenä durhc Lgene auanubezuf und dictleronh utkenP mtdai zu menlsma. Acuh bmie ihgmvnieeesnoll n“ogb„oU sti eeLng ggaa,ntse iehr iltg e,s unbet enStie zegbiurunnnsmezam udn lziteicgegih leEindstee zu retger.ant darSan dnu roTtche iylLl aus bktaeWetn nkntoen davno gar hticn ugneg eobenm,mk dnu als akMi und eKrna mdaea,ukzn ektmre ,nma sdas edi udeFer ibme lepSine laestr- nud hghgncbesanstelugihäc tsi. So gign es wreedi isb ni dne nsepät neAbd gseellig z.u

zur Startseite