Kita-Reform in Schleswig-Holstein : Kindertagespflege in Neumünster vor dem Aus?

shz+ Logo
Sie fordern endlich Planungssicherheit: Birgit Kasimir, Vorsitzende des Vereins „Quaki“ (rechts), und Vorstandsmitglied Gesa Andersen lieben ihren Job, wissen aber nicht, ob und wie es mit der Kindertagespflege in Neumünster weitergeht.
Sie fordern endlich Planungssicherheit: Birgit Kasimir, Vorsitzende des Vereins „Quaki“ (rechts), und Vorstandsmitglied Gesa Andersen lieben ihren Job, wissen aber nicht, ob und wie es mit der Kindertagespflege in Neumünster weitergeht.

Verein „Quaki“ wirft der Stadt im Streit um Bezahlung und Urlaub Hinhaltetaktik vor und prophezeit den Abzug von Pflegepersonen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. Juli 2019, 13:57 Uhr

Neumünster | Der Stadt droht eine Klagewelle von Eltern, die ab dem kommenden Jahr keinen Betreuungsplatz für ihr Kind finden. Grund ist die geplante Reform der Kindertagesstätten. Das Landes-Gesetz ist derz...

rsemtNüeun | reD adttS trdoh neie laeewKlegl nvo ,tlneEr eid ba dme kmenemndo rJah neknie plarteesBguznut rfü rih Kdin neid.nf drnuG its eid aegplten eorfmR edr edtasnt.ntKeigtesrä saD d-GztnasseeLe tis zeiretd ni rde söh.upegrnhAsan ngGee nde fn,rwEut eabr ucah egeng sda tenraVhle der Sttad rtsepoertti unn red Vnieer dlrfieQieezinau geiefgpnKdrleetas reNütnmeus Q,au()ik dme erüb 04 erd 86 seppnieotaerfelgnsegnreKd ngnree.aöh etolSln ireh nogeedFnurr ctnhi getuezmst rwe,nde wdünre sib zu 30 rPotnze der efeenroPpnelgs fenagebu e,ünssm orpeinpehez die teenzidosVr giitrB rKimsia udn aseG esrnAdne vom dt.aosnrV sDa mygrtnestsBeeusu erdüw annd muceaembnnrsh,ze liew Enterl eenni stcupsRhcrhnea auf reueBtugn n.hbea

sFgutztnoer sde ntufssredlslieVaa naulrk

i„Wr naheb shcon neei Poietnit nsa aLdn resvatfs, nareterw rbea ncdlhei chua saZeung red ,dStta nov der wir usn enlnhheagit ehfül,“n rlätkre iBitrg .irKsima roektnK heeg es um ied rnabÜmehe dre Knesot für 30 eagT tirnuebgesefreu i,tZe mit edr Uularb nud aKntehkir alcighegseun edenw.r Die Stdat hzatl hcan ennAabg red rnVenitzdeso eribhs ned safuieldnaelsVtr für eid sistledstbäng radeneenitb .eBtruree eiDse„ Zuieuhgncsr sit ndoiegnt,w osstn sit ads mhcsitrrheueenne sikoRi zu h“hoc, sgta cahu saGe nern.deAs eudmZ elsol es lrateub w,nreed dssa earpntsggKriedelef hics na nmiee rtO aslnhmieumcsße.enz sDa ist ishber bo.rtneev eiS enotbt:

Wir dsin ,ibflxrlee dlreuenlividi und hulitdce eigürtsng sla tesiärgt.atKnetsedn ehDsabl abthcur eid atStd u n.s

Jgör s,umAness iesdtcreeailhntF Füilhrkeihcnd Blign,du stbiehc end Shrezcawn eerPt edm anLd zu: rEst„ ennw ads zeGste oshseecnlsb t,is neknnö rwi nc,uheas wie iwr dei ngsUemuzt atrethlhncfpsacir netl“g,seat tsag er. üfarD beginöte ied Sdtat nadn cahu die nSbalerwtuevglt.s hmI ies wbtusse, sads ctnih liev Ztie ie.bebl hDbale„s efofnh riw lae,l ssad eein nusigecEhntd nun lhnscle ltflä.“

Dsa tsi ahicestnsg red irkit,K edi scih tual Brgiti rsiamiK eailedtwns rteun den erbü 0400 tgPegnanr-flriedKees r,moifrte ghil.racf terisdnaWd gitb es egnge goeelndf n:tuekP

itgfüKn nelols taul Qukai„“ trEenl unr onhc luaaektlstge henbealz n,meüss nenw rhi idKn huca thlcichatsä truebte idwr. Bie Khrakinet orde ulUbra nvo rindneK doer rlgenPfe btgi es dnan neik de.lG nieE ruhöhgEn rde eürbGneh esi susa,ghnecselso da sdiee regstinecbefhes ienes.

hBisre msus ievr ncWoeh orrhve muz eateonsndM edr Veargtr inüdkgegt .dewner Das heest orv med sA.u Dmait egbe se einke enlicihartPsughsne mhre.

engeitKdeelrsgfpa ndu ehir rfdoeegnuArnn eisne zu rnluak irnedt.eif eiD iQlätuta eönkn aurtenrd dieel.n Wei uoignFbldrent e,hsnaesu hseet hticn tesf.

 

 

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen