Zahlreiche Autofahrer nehmen es mit den Regeln im Straßenverkehr nicht so genau und gefährden sich selbst und andere.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 12:15 Uhr

Neumünster | Zahlreiche Verstöße stellten zehn Beamte des 1. Polizeireviers am Mittwoch zwischen 13 Uhr und 20 Uhr bei Verkehrskontrollen auf dem Großflecken und im Holsatenring fest. Im Mittelpunkt der Betrachtung st...

nmNrüseuet | lhchiaeeZr eeßsörtV ntleselt nehz taemeB esd 1. lzPeeeirsrvioi ma wihMttoc wzhiencs 13 rUh udn 02 Urh ebi knVtkleehnlsrroreo fua dme eceokGrfßnl und mi erHlinsoatgn eft.s mI ltMtktneiup rde nahgBetrcut tdnnaes alut nltuMegtii eid rbeelatuun uzyHangnndut im tuoA, edi guuBzentn nvo tyssülnmethReceak für inKr,ed dei Gtithpucrfl und ads aThme ,olohlAk oeDngr nud medeeMiantk mi v.erkteSnrßaher

n:zilaB

nI hzne lFälen ndruwe zrgruaeFrüfheh ewnge der zteunugBn isnee dnHsay a,gineztge 13 aurfthoerA neudrw onhe nde nnbeegrsceoevhir tscehgerhiiSutr aneoregfft,n iezw eiarnmfhdte dreniK neraw arg tnihc eehst.irgc 20 eagezfurühhrFr nteelehri ocelotnribtKrehl wgeen iiheshrrleneucdct anuhämgFzelrge .z( B. an red )cBgehetnulu odre ewgne hintc gifmrehtrtüe risheüFe.ehnrc

tiM ,14 oPmrlile ni die netolKrlo

egGne neeni hAutrfreao ruedw enei zaStfrngeaei ngeew heennfled ihusnreessrzuehtgVcsc regttfeig udn ien 61r-äehjirg orhfrateAu asntd ruten med finEulss nov olhkAo.l niE estT ergba eenin rWet vno astf ,14 lP.lreoim Ihm wrdeu eine eotrlupbB .enmmtneon weZi eeweitnr zührhfaerFgrenu drwneu ronulBtpeb etnoemnmn enewg des rahVsedct des Faershn ertun urssnfoene.gDli

MTXHL kolBc | latlthurinocoBmi rfü iteAr kl

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert