Zahlreiche Autofahrer nehmen es mit den Regeln im Straßenverkehr nicht so genau und gefährden sich selbst und andere.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 12:15 Uhr

Neumünster | Zahlreiche Verstöße stellten zehn Beamte des 1. Polizeireviers am Mittwoch zwischen 13 Uhr und 20 Uhr bei Verkehrskontrollen auf dem Großflecken und im Holsatenring fest. Im Mittelpunkt der Betrachtung st...

Netueümrsn | heileZhrac ßröesteV lsetteln zhne mteeaB sde .1 eiriiosPelzerv ma hitwctoM czwnehis 31 Uhr dnu 20 hUr bei noltkseVeknrrolrhe fua dem eolkcnßGfre dun mi ngoanertilHs f.est mI tuMnptlkeit dre gntuhrcBtae endnast luta netiguliMt ied uertaleubn Hunzgnuytdan mi Aot,u dei tzgennuBu onv ecResathtnlmysekü üfr nedK,ri dei fhutirtGclp udn das ehmaT Akollh,o Dnoreg dun kadeeeimnMt mi nvaerkreS.hertß

a:nliBz

nI nzeh eänFll enrduw üuerhhFarrgezf neegw dre uzteBnnug ieens nadsHy tg,igneaze 13 ofurraethA nrwedu ohen ned sreeroeiencnghbv iutrhgseethirSc t,ngeaoeffrn ziew efehmanrdit ediKrn wrnae gar tchni grte.ehics 02 eügrhrzeFfaruh leiehnrte ocnlKertblrtihoe genew isdehturierncchel Fuämgnregzlhae z.( .B an dre g)luceBhtuen oder eegnw thnic fmtiherüegrt ihcenher.Füers

iMt 1,4 lPiolrem in edi lltnerKoo

eenGg eienn tAfureraho dweru neei eanazStfiegr eegwn dleeefnhn nisezrrcuescthsVsughe getgrifte dnu ein rhgji-16erä haeArufrto dsnta rutne mde silfsnEu ovn ok.lAhlo nEi Ttes rbage neein rteW von atfs ,41 .limolPer hmI uerdw eine urelbotBp nnenm.meot iZew wrteenie rFeunfzehrahrgü ewdnru trbueolBnp tnenomenm wngee dse sthreadVc eds aneshFr nerut furnnselsDogie.

TMLHX Bkloc | liBoctrlmtoinuha ürf kitAlr e

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert