Neumünster : Kinder gehören nach hinten

Avatar_shz von 01. Oktober 2018, 13:07 Uhr

shz+ Logo
Jörg Albrecht vom ADAC informierte über Kindersitze und die richtige Verwendung, hier als Beispiel mit einer Puppe. Der Gurt muss so straff sein, dass ein Finger noch darunter passt.
Jörg Albrecht vom ADAC informierte über Kindersitze und die richtige Verwendung, hier als Beispiel mit einer Puppe. Der Gurt muss so straff sein, dass ein Finger noch darunter passt.

ADAC-Experten informierten am Wochenende or dem Freesencenter über Kindersitze und Sicherheit im Auto.

Neumünster | Wie sichert man Kinder am besten im Auto? Rund um dieses Thema informierte am Sonnabend vor dem Freesencenter der ADAC. Von der richtigen Positionierung der Babyschale über die korrekte Einstellung von Kindersitzen konnten sich die Passanten bei Jörg Alb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen