zur Navigation springen

Kieler Stadtwerke färben das Fernwärme-Wasser grün

vom

75 Kilo Uranin werden am Dienstagmorgen mit 1000 Litern Wasser verdünnt. Mit diesem fluoreszierenden Farbstoff wollen die Kieler Stadtwerke Leckagen im Fernwärmenetz finden.