Kieler Brücke: Verkehrs-Rowdys in der Baustelle

dsc_0113

von
20. Mai 2015, 13:01 Uhr

Was das Taxi darf, bleibt seit gestern dem Privatverkehr verwehrt (Foto): Vor der Baustelle auf der Kieler Brücke muss der Durchgangsverkehr zurzeit aus beiden Richtungen umdrehen. Nur Busse und Taxen dürfen auf einer schmalen Spur von und zum Großflecken passieren. An die neuen Regeln hielten sich gestern aber viele Autofahrer nicht und sorgten damit insbesondere auf der Kuhberg-Kreuzung für reichlich Chaos. Die Stadt hat einen Sicherheitsdienst an der kritischen Stelle eingesetzt. Zur Not wird die Polizei durchgreifen. Eng ist es außerdem auf dem Schleusberg. Hier sorgt die Baustelle am Museum Tuch  +  Technik für einen langen Rückstau. Seite 7

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen