Rendswühren : Kerbel & Co. sind im Trend

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 19:46 Uhr

shz+ Logo
Pia-Lin Höppner aus Bad Oldeslohe hat 2018 ihre Ausbildung zur Kräuterkundigen gemacht hat. und zeigt den wilden Kerbel.
Pia-Lin Höppner aus Bad Oldeslohe hat 2018 ihre Ausbildung zur Kräuterkundigen gemacht hat. und zeigt den wilden Kerbel.

160 Frauen informierten sich beim Kräutertag auf Hof Viehbrook.

Rendswühren | Pfeffer, Salz und Petersilie reichen nicht! Auf Hof Viehbrook trafen sich gestern über 200 Garten- und Kräuterbegeisterte zum zweiten großen Kräutertag des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein. Lange Jahre eher in Vergessenheit geraten, sind Nutzgärten und Kräuter heute wieder Mittelpunkt vieler Gespräch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen