Keine Telefon in Wasbek, Ehndorf und Padenstedt

von
10. November 2013, 14:48 Uhr

Gestern Vormittag kam es in Ehndorf, Wasbek und Padenstedt über Stunden zu einem Totalausfall des Glasfasernetzes. Grund waren Tiefbauarbei-ten im Bereich Südumgehung. Beim Ausheben eines Grabens durchtrennte ein Bagger die in dem Bereich verlaufende Telefonleitung.

Mitarbeiter der Stadtwerke waren unmittelbar nach Bekanntwerden des Schadens ausgerückt, um die Leitung zu reparieren. Auf einer Länge von rund 100 Metern wurde ein neues Kabel verlegt. Gegen 19 Uhr war das Netz wieder hergestellt, wie Leser unserer Zeitung berichteten. Auch Stadtwerke-Sprecher Nikolaus Schmidt bestätigte: „Wir konnten den Schaden beheben und die Verbindung für die rund 1000 Nutzer wieder herstellen.“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen