Kampf gegen Raumnot in Kitas

Avatar_shz von 30. August 2018, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Lilly (4, li), Hannemarie (4) und Anton (4) gehen in die Kita Gadeland und dürfen sich bald über mehr Platz für alle Kinder freuen.
Lilly (4, li), Hannemarie (4) und Anton (4) gehen in die Kita Gadeland und dürfen sich bald über mehr Platz für alle Kinder freuen.

Geplant ist eine Erweiterungen in Gadeland und Wittorf. Eine neue Gruppe für das Diakonische Werk ist geplant.

Neumünster | Die bestehenden Kapazitäten der Neumünsteraner Kitas reichen nicht mehr aus, um dem Bedarf gerecht zu werden. Aus diesem Grund befasste sich der Jugendhilfeausschuss mit Lösungen für die immer prekärer werdende Raumsituation. Dabei wurden zwei Einrichtungen besonders ins Auge gefasst: die Kitas Wittorf und Gadeland. Beide Gebäude wurden 1969 errichtet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen