zur Navigation springen

Kabel gekappt: Geldautomat rückte nichts mehr raus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Reparaturarbeiten in einem Kellerraum haben gestern die Sparkassenfiliale an der Ehndorfer Straße lahm gelegt. Bei Elektroarbeiten war am Morgen versehentlich ein Kabel der Telekom durchtrennt worden. Daraufhin brach die Telefonverbindung zwischen der Filiale und der Zentrale am Kuhberg zusammen. Im Service-Center der Filiale blieben die Selbstbedienungsautomaten stehen: Kunden konnten am Automaten kein Geld mehr abheben und auch keine Kontoauszüge ausdrucken. Techniker bemühten sich gestern den ganzen Tag über, den Schaden zu beheben. „Wir gehen davon aus, dass der Betrieb am Mittwochvormittag wieder reibungslos läuft“, sagte gestern ein Sprecher der Sparkasse am Kuhberg.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2015 | 14:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen