Junge Skater nehmen wieder Fahrt auf

von
11. Juni 2014, 14:20 Uhr

Die schnellen Bretter kehren zurück: Bereits zum dritten Mal bereichert das Jugendzentrum „Projekthaus“ die Köste mit einem flotten Skate-Parcours. Mit von der Partie sind der Pawel-Skateboardshop und das Stockwerk – die offene Ganztagsschule der Hans-Böckler-Schule.

Zwischen Karstadt und dem Teich wird extra eine Fläche zum Skaten abgesperrt. Mobile Rampen verschiedener Schwierigkeitsgrade sorgen für Abwechslung und Spannung.

Der Skate-Parcours ist heute von 17 Uhr bis 21 Uhr, morgen von 13 bis 21 Uhr, am Sonnabend von 13 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und steht allen Kindern und Jugendlichen frei, die ihren rasanten Sport gern vorstellen oder sich mit anderen vergleichen möchten.

Im Mittelpunkt steht am Sonnabend ab 14 Uhr der große Skate-Contest der Holstenköste. Bei dem Wettbewerb können kleine und große Skater in verschiedenen Altersgruppen gegeneinander antreten und ihr Können unter Beweis stellen. Den besten Brett-Akrobaten winken kleine Preise als Belohnung.

Die Teilnahme am Skate-Event ist für alle Jugendlichen kostenlos, der Parcours ist aber nur bei trockenem Wetter geöffnet. Jeder Teilnehmer sollte sein eigenes Skateboard mitbringen.




zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen