Unfall : Junge Radlerin prallte gegen die Autoscheibe

Die Scheibe des Autos wurde zertrümmert. Die verletzte Radlerin  wurde im Rettungswagen versorgt und kam ins Krankenhaus .
Die Scheibe des Autos wurde zertrümmert. Die verletzte Radlerin wurde im Rettungswagen versorgt und kam ins Krankenhaus .

Eine Radlerin (16) wurde heute Morgen bei einem Unfall auf der Christianstraße verletzt.

von
08. Mai 2014, 19:45 Uhr

Neumünster | Eine Radlerin (16) wurde heute  Morgen bei einem Unfall auf der Christianstraße verletzt. Laut Polizei fuhr sie gegen 8. 30 Uhr auf dem Radweg Richtung Innenstadt. Kurz hinter dem Wasserturm wollte sie die Christianstraße überqueren. Zwischen den Fahrzeugen, die dort auf der Linksabbiegerspur verkehrsbedingt halten mussten, hatte sich eine Lücke gebildet, durch die die Jugendliche auf die andere Seite wechseln wollte. Dabei übersah sie offenbar das Auto eines 72-Jährigen, der Richtung Tungendorf fuhr. Die Jugendliche landete auf der Motorhaube des Wagens. Die Windschutzscheibe ging zu Bruch. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf einige hundert Euro geschätzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen