Jugendliche wurden in Rencks Park beraubt

von
24. März 2016, 12:13 Uhr

Zwei Jugendliche (16, 17) wurden am Sonnabendabend kurz nach 21 Uhr in Rencks Park Opfer brutaler Räuber. Zuvor waren die beiden von vier jungen Männern angesprochen worden. Es entwickelte sich eine Auseinandersetzung. Laut Polizei wurde dabei eine blaue Sporttasche geraubt. Die Täter flüchteten Richtung Klosterinsel. Die Jugendlichen riefen daraufhin die Polizei.

Rund 45 Minuten später kontrollierten Beamte in der Klosterstraße ein Auto. Darin saßen zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren. Weil die Täterbeschreibung im Detail passte, wurde das Duo unter dringendem Tatverdacht vorläufig festgenommen. Die Tasche wurde jedoch nicht gefunden. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen