Jugendfeuerwehren wetteifern um die Landesspange

shz.de von
24. August 2013, 00:31 Uhr

18 Jugendfeuerwehrmannschaften aus Schleswig-Holstein treffen sich heute von 10 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz der IGS Brachenfeld am Pestalozziweg. Ihr Ziel ist der Erhalt der Leistungsspange, die höchste Auszeichnung, die man in der Deutschen Jugendfeuerwehr bekommen kann. An der Prüfung kann jeder teilnehmen, der mindestens 15 Jahre alt und seit mindestens einem Jahr in einer Jugendfeuerwehr ist. Als Team müssen die Jugendlichen verschiedene feuerwehrtechnische und sportliche Aufgaben bewältigen. Zudem wird auch der Gesamteindruck der Gruppe bewertet. Zuschauer sind willkommen und können sich über die Arbeit oder Mitgliedschaft in einer Wehr informieren. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen