Jugend musiziert: Talente schafften Preise und Prädikat

Bestes Duo ihrer Altersklasse: Geraldine Galka (18, links) mit Partnerin Maria Christiansen (18).
1 von 2
Bestes Duo ihrer Altersklasse: Geraldine Galka (18, links) mit Partnerin Maria Christiansen (18).

von
29. Mai 2015, 14:10 Uhr

Sie haben sich wochenlang vorbereitet, ihren Stücken den letzten Feinschliff gegeben und kamen jetzt mit Titeln und Auszeichnungen zurück: Vier junge Talente aus Neumünster und Bordesholm haben beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen, an dem sich 608 junge Musiker aus Deutschland, davon 93 aus Schleswig-Holstein, dem Urteil der Jurys stellten.

„Das war sehr spannend“, sagt Geraldine Galka. Die 18-jährige Geigenvirtuosin spielte mit ihrer Partnerin Maria Katharina Christiansen (18) aus Loit bei Schleswig Beethoven und ein modernes Stück. „Beethoven hat sehr viele unterschiedliche Lautstärken. Während mein Lehrer riet, das noch intensiver zu präsentieren, sagte die Jury, dass weniger mehr gewesen wäre, erzählt sie. Doch „ein bisschen Glück gehört auch dazu.“

Mit ihrem modernen Stück von Jan Wincenty Hawel punktete das Duo: „Selten so überzeugend gehört“, lautete das Urteil. Geraldine und Maria erhielten 21 Punkte und einen dritten Platz – „damit sind wir das beste Duo aus der Altersgruppe (VI) in der Kategorie Duo Klavier und ein Streichinstrument“. Sie und Maria fiebern jetzt dem „Wespe“-Wettbewerb für Bundespreisträger entgegen.

Ebenfalls einen dritten Platz mit 21 Punkten erspielte sich Verena Carl (19) in der Kategorie Fagott (Altersgruppe VI). Obwohl er sich nebenher noch auf seinen Realschulabschluss vorbereiten musste, schaffte es auch Gabriel Engelen (17) aus Bordesholm, die Jury zu überzeugen, er erreichte ebenfalls einen dritten Platz. Seine Mutter Nora begleitete ihn und war gerührt: „Er hat wunderschön gespielt.“

Querflötistin Mieke Hansen (17) kann sich jetzt eine Urkunde mit der Auszeichnung „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ an die Wand hängen – ein Ansporn, weiter zu machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen